TV Hip III will die ersten Punkte

Hilpoltstein (mu) - Verbandsliga-Aufsteiger TV Hilpoltstein III trifft am Samstag um 14 Uhr im Hilpoltsteiner Gymnasium auf die ganz schwer einzuschätzenden Gegner von der TG Würzburg Heidingsfeld, die sich am ersten Spieltag 8:8 vom TSV Stein trennten.

Nominell verfügt Würzburg sicherlich über den stärksten Kader aller Verbandsligisten, wenn denn auch alle Akteure an den Start gehen. Ob und wie oft das ist, kann auch TV-Kapitän Andreas Wechsler „überhaupt nicht einschätzen“. Dementsprechend kann auch kaum eine Prognose über den Ausgang des ersten Heimspiels der Burgherren gestellt werden.

Die Gäste stellen mit Burtasov, Sojka, Dytko, Tevs und Dobry gleich fünf Osteuropäische Akteure, gefolgt von Alsheimer, Ma, Schenk und Rudolf, die am ersten Spieltag zum Einsatz gekommen waren. Beim TV Hilpoltstein gehen Andreas Wechsler (Saisondebut), Alexander Christoph, Christian Haubner (Saisondebut), Tobias Mulack (Saisondebut), Simon Tempelmeier (Saisondebut) und Leon Döbler in die Box.

Neuen Kommentar schreiben