TV Hilpoltstein auch ohne Zuschauer bei der Pokalvorrunde erfolgreich

Pressespiegel - Die Bundesliga-Cracks des TV Hilpoltstein sicherten sich mit drei Erfolgen den Turniersieg der Pokalvorrunden Gruppe 3 und qualifiziert sich für das Achtelfinale gegen den Bundesligisten TTC OE Bad Homburg.

David Reitspies

Berichte aus der Lokal-Presse:

Berauschender Pokalerfolg vor leeren Rängen
Überragender David Reitspies führt Hilpoltsteins Tischtennisasse ins Achtelfinale - Dort wartet Erstligist OE Bad Homburg

(HK) - Kontaktbeschränkungen, Abstandsregelungen, Hygiene-Maßnahmen oder ein neues Spielsystem – und all das vor leeren Rängen. Der Saisonauftakt des TV Hilpoltstein stand ganz im Zeichen von Corona beziehungsweise des Covid-19-Schutzkonzeptes des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB). Dass der Zweitligist mit einer überzeugenden Leistung die Pokal-Vorrunde rockte und mit drei Siegen erneut in das Achtelfinale einzog, geriet dabei fast zur Randnotiz.

Weiterlesen auf donaukurier.de


Pokalschreck in ungebremster Spiellaune
TV Hilpoltstein wieder in der TT-Hauptrunde: David Reitspies steuert fast die Hälfte der Siegpunkte bei.

(RHV) - Als David Reitspies zum ersten Mal das Trikot des TV Hilpoltstein überstreifte, tat er sich als Pokalschreck hervor. Zwei Jahre später vergoldete er diesen Ruf. Fast die Hälfte der Siegpunkte beim neuerlichen Gewinn der Pokalvorrunde geht auf sein Konto. Zur Masse zeigte er auch Klasse. Mit zwei sensationellen Fünf-Satz-Siegen vermied er sowohl gegen NSU Neckarsulm als auch gegen die favorisierte Herta BSC Berlin ein Entscheidungsdoppel.

Weiterlesen auf nordbayern.de


Alle Ergebnisse der Pokalvorrunde im Liveticker

Neuen Kommentar schreiben