Termin für Pokal-Hit steht fest

Hilpoltstein (bb) - Am Sonntag, 30. September 2018, um 14 Uhr geht es gegen den Erstsigisten TTC Zugbrücke Grenzau.

Der TV Hilpoltstein bleibt der Pokalschreck aller Tischtennis-Zweitligisten. Zum fünften (!) Mal  hintereinander gewannen die Mittelfranken ihre Vorrunden-Gruppe beim Kampf um die deutsche Pokalmeisterschaft und qualifizierten sich erneut für das Achtelfinale (wir berichteten). Gegner ist dort der Traditionsverein TTC Zugbrücke Grenzau, einer der besten Erstligisten aller Zeiten.

Jetzt steht auch der Termin für dieses Tischtennis-Highlight fest: Das Spiel wird am Sonntag, 30. September 2018, um 14 Uhr in der Hilpoltsteiner Stadthalle ausgetragen und verspricht – wieder mal – Spannung pur. Schließlich ist Grenzau eine Top-Adresse, der Dino im deutschen Tischtennis. Man spielt seit 36 Jahren ununterbrochen im Oberhaus und wurde sechs Mal Deutscher Meister, drei Mal Pokalsieger, zwei Mal Europapokalsieger der Landesmeister und einmal sogar Championsleague-Sieger. Eine ausführliche Vorschau folgt.

Neuen Kommentar schreiben