Hannes Hörmann und Matze Danzer für die Jugend-EM in Belgrad nominiert!

Frankfurt (DTTB) - Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) hat sein 18-köpfiges Aufgebot für die 64. Jugend-Europameisterschaften in Belgrad (6. bis 15. Juli) nominiert. Nachdem im Vorjahr aufgrund der Pandemie in Kroatien die Titelkämpfe der Altersklassen U15 und U19 in zwei zeitlich getrennten Turnierabschnitten stattfanden, wird diesmal in Serbien die EM wieder an einem Stück ausgetragen.

Den Auftakt bilden vom 6. bis zum 10. Juli die Teamwettbewerbe, bevor anschließend ebenfalls an fünf Turniertagen die Champions im Einzel, Doppel und Mixed ermittelt werden. Die Auslosung für die Mannschaftskonkurrenzen ist auf den 7. Juni angesetzt, die Ziehung für die Individualkonkurrenzen wird erst am 8. Juli während der EM erfolgen.

Weiterlesen auf tischtennis.de

JEM 2022: Informationen zur Jugend-EM auf der ETTU-Webseite

Neuen Kommentar schreiben