Frühes Aus für Flemming und Christ - Bericht HK

Hilpoltstein (HK) - Trotz guter Leistungen sind Hilpoltsteins Tischtennisspieler Alexander Flemming und Nico Christ bei den deutschen Meisterschaften in Berlin ohne Chance gewesen. Das Duo scheiterte früh, konnte sich gegen die hochklassig besetzte Konkurrenz aber wenig vorwerfen lassen.

Sie betreiben beide die gleiche Sportart, werden gewöhnlich aber nicht in einem Atemzug genannt und doch gibt es Parallelen zwischen "Mister Tischtennis", dem 36 Jahre jungen Timo Boll und dem gleichaltrigen Zweitligaspieler Nico Christ vom TV Hilpoltstein: Während Boll, die neue Nummer eins der Welt, mit seinem insgesamt 12. Einzelerfolg das Dutzend voll machte und damit gleichzeitig seinen nationalen Rekord ausbaute, schrieb auch Christ mit seiner 21. Teilnahme bei den deutschen Meisterschaften Tischtennis-Geschichte.

Weiterlesen auf donaukurier.de

Neuen Kommentar schreiben