Flemming feiert Titelverteidigung - Hilpoltsteiner Frontmann triumphiert auch heuer beim Ping-Pong-Weltcup in China

Hilpoltstein (HK) - China war für Alexander Flemming mal wieder eine Reise wert: Der Frontmann des Tischtennis-Zweitligisten TV Hilpoltstein verteidigte als Clickballer "The Flash" beim Ping Pong World Cup in Nanjing mit Bravour seinen Vorjahres-Titel und durfte sich über einen Siegercheck von 25000 US-Dollar freuen.

Foto: JP Parmentier (Archiv)

Schon im vergangenen November hatte der Alex im Land der Superlative geglänzt und sich als erster Europäer in die Siegerliste eingetragen. Und nicht nur das: Ping Pong im fernen China scheint sich für den Hilpoltsteiner mehr und mehr zu einer Liebesbeziehung zu entwickeln.

Weiterlesen auf donaukurier.de

Matchball im Finale des Clickball World Cup 2019 in China

Neuen Kommentar schreiben