Erfolgreicher Rundenauftakt - TV Hip gewinnt beim 1.FC Saarbrücken II mit 6:1

(Pressespiegel) - Nach dem Erfolg in der Pokalvorrunde, ist der TV Hilpoltstein mit dem 6:1 Sieg beim 1.FC Saarbrücken-TT II erfolgreich in die 2. Tischtennis-Bundesliga gestartet.

Alex Flemming hat mit seinen beiden umkämpften Einzelerfolgen maßgeblich zum deutlichen 6:1 Sieg beigetragen.

Berichte der Lokal-Presse:

Auftakt nach Maß in 2. Bundesliga
Hilpoltsteins neu formiertes Tischtennisteam feiert 6:1-Kantersieg beim 1. FC Saarbrücken II

(HK) - "Das hat gepasst", freute sich Manager Bernd Beringer über die ersten beiden Punkte "seines TV Hilpoltstein." Kein Wunder, denn nur zwei Wochen nach dem Pokalcoup feierte der Tischtennis-Zweitligist einen 6:1-Permierenerfolg beim langjährigen Angstgegner 1. FC Saarbrücken II, womit er auch einen formidablen Punktspielauftakt hinlegte.

Zum Bericht des Hilpoltsteiner Kuriers


TV fertigt zum Liga-Einstand den Meister 6:1 ab
2. Tischtennis-Bundesliga: Die Hilpoltsteiner gewinnen in Saarbrücken alle Einzel und geben nur einen Punkt im Doppel ab

(RHV) - Zum Einstieg in die zweite Tischtennis-Bundesliga hat der TV Hilpoltstein den amtierenden Meister FC Saarbrücken II 6:1 vernascht. Der Sieg wurde den Gästen durch ein personelles Dilemma des FC erleichtert, der seine Topspieler für die erste Garnitur abstellen musste. Den Hilpoltsteinern konnte es recht sein, sie stiegen als Tabellenführer in die neue Runde ein, punktgleich mit dem FSV Mainz, der schon vor einer Woche 6:1 gegen Bad Homburg gewonnen hatte.

Zum Bericht der Hilpoltsteiner Zeitung


Ergebnisse:

FC Saarbrücken II - TV Hilpoltstein 1:6 - Wang/Hribar - Flemming/Reitspies 7:11, 8:11, 5:11, Semenov/Cnudde - Dickhardt/Sanchi 9:11, 11:9, 11:9, 11:7, Semenov - Reitspies 10:12, 8:11, 9:11, Cnudde- Flemming 7:11, 11:8, 13:15, 11:9, 11:13, Wang - Sanchi 3:11, 6:11 , 13:11, 8:11, Hribar - Dickhardt 9:11, 6:11, 3:11, Semenov - Flemming 11:7, 12:10, 10:12, 8:11, 3:11

Neuen Kommentar schreiben