Der TV gewinnt beim 1.FC Saarbrücken II mit 6:3

(Pressespiegel) - Mit einem Erfolg gegen die Bundesligareserve des 1.FC Saarbrücken, hat man aufgrund des Parallesspiels der ersten Mannschaft in der TTBL bereits im Vorfeld geliebäugelt. Zudem mussten die Hausherren auf Patryk Zatowka zurückgreifen, der allerdings verletzungsbedingt nicht ins Geschehen eingreifen konnte. Mit dem zweiten Sieg in Folge konnten die Cracks um Kapitän Alex Flemming die Abstiegsränge verlassen und haben sich mit nunmehr 4:4 Punkten im Mittelfeld der 2. Tischtennis Bundesliga festgesetzt.

Alex Flemming ebnete mit seinem Fünfsatzerfolg gegen den erstligaerfahrenen Thomas Polansky den Weg zum 6:3 Erfolg über den 1.FC Saarbrücken II.

Berichte aus der Lokal-Presse:

Hilpoltstein nutzt Steilvorlage zum Sieg
TV-Tischtennisasse bezwingen den mit nur drei Spielern angetretenen FC Saarbrücken II mit 6:3

(HK) - Auch beim 1. FC Saarbrücken II hatte er das Momentum auf seiner Seite: Nach dem 6:4-Erfolg über Celle hat der TV Hilpoltstein nachgelegt und sich mit einem 6:3 beim langjährigen "Angstgegner aus den Niederungen der zweiten Tischtennis-Bundesliga verabschiedet.

Weiterlesen auf donaukurier.de


Sprung aus dem Tabellenkeller
Die Tischtennisspieler des TV Hilpoltstein gewinnen in Saarbrücken und somit schon zum zweiten Mal hintereinander.

(RHV) -Die Hilpoltsteiner Tischtennis-Cracks haben sich mit einem Sieg in Saarbrücken aus dem Tabellenkeller herausgearbeitet. Gegen die zweite Mannschaft der Saarländer gelang dem Team um Kapitän Alexander Flemming bereits der zweite Sieg hintereinander. 6:3 hieß es am Ende aus Hilpoltsteiner Sicht gegen das Team aus dem Saarland, das zuletzt aus drei Partien immerhin zweimal als Sieger aus der Halle ging.

Zum Bericht der Hilpoltsteiner Zeitung


1.FC Saarbrücken II - TV Hip 3:6
Tomas Polansky/Peter Hribar – David Reitspies/Dennis Dickhardt 11:8, 11:6, 9:11, 11:6; Florian Cnudde/Patryk Zatowka – Alexander Flemming/Francisco Sanchi 0:11, 0:11, 0:11; Tomas Polansky – Alexander Flemming 8:11, 13:11, 8:11, 11:2, 9:11; Patryk Zatowka – David Reitspies 0:11, 0:11, 0:11; Florian Cnudde – Francisco Sanchi 6:11, 4:11, 5:11; Peter Hribar – Dennis Dickhardt 11:6, 11:6, 10:12, 11:8; Tomas Polansky – David Reitspies 11:6, 11:9, 11:7; Patryk Zatowka – Alexander Flemming 0:11, 0:11, 0:11; Florian Cnudde – Dennis Dickhardt 7:11, 5:11, 7:11.

Neuen Kommentar schreiben