Bundesligareserve gegen den MSV Hettstedt

Hilpoltstein (ue) - Trotz Herbstferien sind die Tischtennisligen des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB) am Wochenende aktiv.

Am Tag vor dem Spiel der Herren 1 gegen den 1. FC Köln empfängt das Regionalligateam des TV Hilpoltstein den Aufsteiger MSV Hettstedt aus Sachsen-Anhalt, die noch vor 2 Jahren in der Qualifikation zur Regionalliga an den Burgstättern gescheitert waren. Mit Wohlbach, Hilpoltstein und Hohenstein hat sich ein Trio an die Spitze der Regionalliga gesetzt. Diese Spitze gilt es gegen die Gäste aus dem östlichen Harzvorland zu behaupten. Hilpoltstein muss auf Jugendnationalspieler Matthias Danzer verzichten der sich mit dem DTTB auf Turnieren in Italien und Ungarn befindet. Spielbeginn ist am Samstag um 17 Uhr in der Stadthalle Hilpoltstein.

Neuen Kommentar schreiben