Bronze-Medaille für Alex Flemming

Pressespiegel - Beim emotionalen Abschied von Timo Boll auf nationaler Ebene, hat Alex Flemming mit Eric Bottroff die Bronze-Medaille im Doppel bei den Deutschen Meisterschaften gewonnen. Erst im Halbfinale musste die neu formierte Paarung sich den späteren Titelgewinnern Benedikt Duda/Qiu Dang mit 1:3 geschlagen geben.

Alex Flemming gewinnt mit Doppelpartner Eric Bottroff Bronze bei den Deutschen Meisterschaften in Wetzlar.

Berichte der Lokal-Presse:

Mit neuem Partner direkt auf das Podium
Hilpoltsteins Frontmann Alexander Flemming holt bei den deutschen Tischtennis-Meisterschaften Bronze im Doppel

(HK) - Mit seinem neuen Partner Erik Bottroff hat es Alexander Flemming bei den deutschen Tischtennis-Meisterschaften direkt auf das Podium geschafft. Der Frontmann des Zweitligisten TV Hilpoltstein holte gemeinsam mit dem Dortmunder Bronze im Doppel..

Weiterlesen auf donaukurier.de


Einmal Bronze bei der Trophäen-Jagd
Alex Flemming schaffte es bei der Tischtennis-DM zusammen mit Erik Bottroff ins Halbfinale

(RHV) - Als bei den deutschen TT-Meisterschaften in Wetzlar die Siegerehrung im Herren-Doppel durchgeführt wurde, stand auch ein Spieler des Zweitligisten TV Hilpoltstein auf dem Podium. Alexander Flemming gewann an der Seite von Erik Bottroff (Borussia Dortmund) die Bronzemedaille. Entsprechend groß war die Freude beim Thüringer. "Ich bin mit Platz drei sehr zufrieden", sagte Flemming, der 2009 und 2013 mit Jörg Schlichter Gold gewonnen hatte.

Weiterlesen auf nordbayern.de


Alle Ergebnisse im Überblick auf tischtennis.de

Neuen Kommentar schreiben