Aufstellung:

1. Thomas Döbler
2. Tobias Heindl
3. Philipp Höreth
4. Achim Tempelmeier
5. Martin Blank