Skip to main content

Hip III weiterhin ungeschlagen

(mu) - Die dritte Herrenmannschaft ist nach drei Spieltagen noch ungeschlagen in der ersten Bezirksliga. Die Mannen um Kapitän Florian Seitz zeigten eine ganz starke Vorstellung beim heimstarken TSV Treuchtlingen und siegten nach knapp drei Stunden überraschend glatt mit 9:3.

Treuchtlingen war nach zwei knappen Fünfsatzsiegen von Tran/R. Leibig gegen Mulack/Döbler und J. Leibig/Brendel gegen Seitz/Christoph mit 2:0 in Führung gegangen. Es folgten ein glattes 3:1 von Haubner/Tempelmeier gegen Gangl/Spitzbart und sechs Einzelsiege in Serie, die dem TV-Express eine 7:2-Führung bescherten: stark präsentierten sich der für Danzer nach vorne gerutschte Florian Seitz (3:2 gegen TSV-Frontmann Tran) und Alexander Christoph (3:2 nach Abwehr mehrerer Matchbälle gegen R. Leibig). Relativ ungefährdet waren Tobias Mulacks 3:1 gegen Gangl und Christian Haubners 3:0 gegen J. Leibig in der Mitte und Leon Döblers 3:0 gegen Spitzbart. Nachdem der kampfstarke Simon Tempelmeier einen 1:2-Rückstand gegen Brendel noch drehen konnte, musste Student Alexander Christoph beim 2:3 gegen Tran den einzigen TSV-Einzelsieg des Tages zulassen. Doch der nerven- wie spielstarke Seitz hielt R. Leibig in drei Sätzen nieder und Mulack tat das, was er am besten kann: kämpfen. Gegen J. Leibig drehte er einen 0:2-Satzrückstand und siegte am Ende noch in fünf Sätzen zum viel umjubelten 9:3-Endstand.

Saisonheft 2017 (pdf)
Jubiläumsheft (pdf)

Neuen Kommentar schreiben