Skip to main content

Dortmund bleibt für Hilpoltstein ein gutes Pflaster

HILPOLTSTEIN - Noch nie hat der TV Hilpoltstein in Dortmund verloren – und diese Serie hält weiter. Am Sonntagnachmittag gewannen Kapitän Alexander Flemming und sein Team 6:3 gegen den BV Borussia ud erfüllten dabei zwei Vorgaben.

Petr David

Die Doppelbilanz (3:5) aufpolieren und die knappen Sätze erfolgreich abschließen – so lauteten die Zielvorgaben der Hilpoltsteiner in Dortmund. Alexander Flemming und Nico Christ erfüllten den ersten Teil gegen Bence Majoros und Adam Szudi in drei Sätzen vorbildlich, zum zweiten Teil kamen sie nach ihrer souveränen Vorstellung erst gar nicht. Daneben verloren zwar Petr David und Dennis Dickhardt gegen Erik Bottroff und Evgeny Fadeev in fünf Sätzen, hatten aber das Ziel, auch knappe Sätze heimzubringen, zum Teil erfüllt.

Zum Bericht auf nordbayern.de

Saisonheft 2017 (pdf)
Jubiläumsheft (pdf)

Neuen Kommentar schreiben